KoHW Headerbild

Haushaltsnahe Dienstleistungen
Informationen für Gründungswillige

Sie sind Hauswirtschafterin und möchten Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie suchen Informationen zur Selbstständigkeit im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen? Sie möchten wissen, wie Sie Ihr Unternehmen auf dem Dienstleistungsmarkt etablieren? Am 20. Januar 2021 startete die Internetplattform profi-hauswirtschaft.de zur Unterstützung in der Gründungsphase.

Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft beteiligt sich neben anderen Expertinnen und Experten mit Fachbeiträgen an dem bundesweiten Projekt – unter Leitung von Helga Klingbeil-Weber (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands). Den Auftrag dazu hat das Kompetenzzentrum Professionalisierung und Qualitätssicherung haushaltsnaher Dienstleistungen (PQHD) Fulda erteilt, welches mit Fördergeldern des Bundesfamilienministeriums arbeitet.

Die Webseite finden Sie unter dem folgendem Link:

Große Nachfrage nach haushaltsnahen Dienstleistungen
Der Bedarf an Unterstützung im Alltag ist groß, denn 3,31 Millionen pflegebedürftige Personen werden in Deutschland zu Hause gepflegt und versorgt. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Nachfrage nach haushaltsnahen Dienstleistungen in den nächsten Jahren weiterhin steigen. Auch ein gesellschaftlicher Wandel sorgt für steigende Nachfrage, denn gut ausgebildete Frauen bleiben auch in der Familienphase berufstätig und nehmen Unterstützung im Haushalt in Anspruch. Das Angebot an haushaltsnahen Dienstleistungen muss wachsen, um diesen Bedarf decken zu können.
Zur Selbstständigkeit ermutigen
Ziel des Projektes ist es, Gründungsinteressierte mit Wissen und Erfahrungsberichten rund um das Thema Selbstständigkeit mit haushaltsnahen Dienstleistungen zu versorgen. Dadurch sollen sie zum Schritt in die Selbstständigkeit ermutigt werden. Entstanden ist eine informative Website, die neben Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen, Marketing und Unternehmensformen auch Audio- und Videobeiträge von Selbstständigen und Kunden enthält. Die Webseite ist nicht nur für Gründungswillige interessant, sie kann auch für den Unterricht in der hauswirtschaftlichen Ausbildung genutzt werden.
QM-Handbuch-Vorlage des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft
Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft erstellte für profi-hauswirtschaft.de unter anderem eine Vorlage für ein Qualitätsmanagement-Handbuch, welches Neuunternehmerinnen anhand von Leitfragen unkompliziert an ihr eigenes Unternehmen anpassen können. Die Experten in der bundesweiten Projektgruppe freuen sich, einen Beitrag zu leisten, um das Angebot haushaltsnaher Dienstleistungen in Deutschland auszubauen und aufzuwerten.

QM-Handbuch-Vorlage des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft (Katholische Frauengemeinschaft Deutschland) Externer Link    ReadSpeaker Dokument vorlesen