Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Gemeinde Freudenberg - Bäckerei Ries investiert in die Zukunft

(07. September 2020) Freudenberg/Wutschdorf – Eine gute Grundversorgung steigert die Lebensqualität für die Menschen im ländlichen Raum enorm. Im Rahmen einer Dorferneuerung können deshalb bestehende und neue Kleinstunternehmen wie Dorfladen, Bäcker und Metzger, Dorfwirtshaus, Gesundheits- und Pflegedienstleistungen, Fachgeschäfte und Handwerksbetriebe gefördert werden.

In Wutschdorf, in zentraler Lage direkt am Kirchplatz, investiert die Bäckerei Ries in die Zukunft ihres Unternehmens und des Dorfes. Die Betriebsgebäude im hinteren Bereich des Grundstücks werden saniert und erweitert. Dadurch werden attraktivere Arbeitsbedingungen und effektivere Arbeitsabläufe ermöglicht. Somit kann die Bäckerei auch weiterhin ihre Backwaren in der begehrten Qualität anbieten.

Es ist der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger im ländlichen Raum, die Einkäufe für den täglichen Bedarf zentral im Ortskern und vor allem fußläufig zu erledigen. Die Inhaber leisten mit ihrer Investition einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Grundversorgung des Dorfes.

Gerade in den Ortskernen im ländlichen Raum, wo oftmals die letzten Geschäfte schließen, ist es daher der Bayerischen Verwaltung für Ländliche Entwicklung ein besonderes Anliegen, den Betreibern vor Ort zu helfen, um durch Modernisierung die Versorgung der Dörfer auch künftig sicherzustellen.