Erlebnis-Bauernhof-Betriebe suchen (Landkreise)

Suche nach Betrieben im Landkreis

In unserem Verzeichnis finden Sie alle zugelassenen Erlebnis-Bauernhof-Betriebe mit ihren Betriebsschwerpunkten, Lernprogrammen und Ansprechpartnern.
Bitte wählen Sie zuerst den Bezirk und danach den Landkreis aus.

Betriebe des Programms Erlebnis Bauernhof - Dachau

DachauBeim Loder

Lodergasse 2, 85247 Schwabhausen

Ansprechpartner: Anni Sedlmair
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08138/92590
E-Mail: sedlmair.sa@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehbetrieb
  • Ackerfutterbau
  • Rinderaufzucht

Themen der Lernprogramme:

  • Kartoffel eine tolle Knolle
  • Vom Korn zum Brot
  • Wir machen Butter und Milchdrinks
  • Von der Milch zum Käse

DachauBetrieb Krimmer

Wagenried 1, 85229 Markt Indersdorf

Ansprechpartner: Theresia Krimmer
Telefon: 08254/482
E-Mail: theresia.krimmer@gmx.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung mit Nachzucht
  • Getreide und Futterbau

Themen der Lernprogramme:

  • Bauernhof als Selbstversorger
  • Von der Kuh zur Milch - zur Butter

DachauBetrieb ReindlOberschuster

Bischof-Neuhäusler-Str. 42, 85253 Eisenhofen

Ansprechpartner: Anton Reindl
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08138/99097

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh

Themen der Lernprogramme:

  • Alles um die Milch und die Kuh
  • Biobetrieb

DachauBetrieb Spannraft

Augsburger Str. 101, 85221 Dachau

Ansprechpartner: Maria Konrad
Telefon: 08131/79249
E-Mail: maria-konrad@gmx.net

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchkuhhaltung

Themen der Lernprogramme:

  • Die Milch
  • Was frisst die Kuh?
  • Das "Zuhause" der Rinder

DachauBetrieb Spennesberger

Oberweilbach 7, 85241 Hebertshausen

Ansprechpartner: Nicole Spennesberger
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08136 893644
E-Mail: mail@tannenhof-oberweilbach.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Christbäume

Themen der Lernprogramme:

  • Erklärung zum Arbeitsablauf bei der Christbaumerzeugung
  • Wie wird der Setzling zum Christbaum

DachauBetrieb Trout

Ringstr. 5, 85254 Sulzemoos

Ansprechpartner: Martina Trout
Mobil: 0174/9540311
E-Mail: R-M.Trout@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Rinder und Schweine mit Zucht und Mast
  • Mutterkuhhaltung
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Korn zum Brot
  • Woher kommen Milch, Käse und Joghut?

DachauBioland Boschthof

Römerstr. 5, 85244 Arzbach

Ansprechpartner: Gerti Ruile
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08139/6218
E-Mail: ruile-boschthof@web.de
Internet: www.ruile-biokartoffeln.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Kartoffeln

Themen der Lernprogramme:

  • Gesundes Frühstück
  • Getreide - Brot Backen
  • Rund um die Kartoffel

DachauErlebnishof Stichlmeyr

Weichserstraße 18, 85256 Pasenbach

Ansprechpartner: Anna Stichlmeyr
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08139/7980
E-Mail: anton.stichlmeyr@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Korn zum Brot
  • Vom Futter zur Milch / Käse

DachauFerlhof

Ferlhof 1, 86567 Hilgertshausen

Ansprechpartner: Erika Demmelmair
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08250/7656
E-Mail: ferlhof@hotmail.de
Internet: www.ferlhof-erleben.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • ökologische Mutterkuhhaltung & Legehennenhaltung
  • Direktvermarktung
  • Hofladen
  • Schullandheim

Themen der Lernprogramme:

  • Rund um die Milch
  • Vom Apfel zum Saft
  • Vom Korn zum Brot
  • Vom Huhn zum Ei - vom Ei zur Nudel

DachauGärtnerei Stängle und Limmer

Schleißheimer Str. 228, 80797 München

Ansprechpartner: Lea Rohner-Wimmer, Lernprogramme zur Zeit nicht buchbar
Telefon: 089/8341162
Mobil: 0179/9032379
E-Mail: info@naturabenteurer.de
Internet: www.naturabenteurer.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Gemüse und Kräuter
  • Schnittblumen vom Freiland
  • Beet- und Balkonpflanzen

Themen der Lernprogramme:

  • Das ist der Wurm drin (Boden und Kompost) Regionales und saisonales Gemüse und Kräuter Wieviel Arbeit braucht es, bis das Radieschen auf meinem Teller liegt?
  • Kartoffel, die tolle Knolle

DachauHaberl

Ed 2, 86567 Hilgertshausen-Tandern

Ansprechpartner: Maria Wagner
Mobil: 015201465295
E-Mail: marlene_wagner@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Bullenmast
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Nachhaltige Landwirtschaft
  • Die Bullenmast
  • Flurrundgang mit Erklärung der verschiedenen Felderflächen
  • Woher kommt die Butter?
  • Was und wieviel frisst die Kuh?

DachauKerlehof

Sonnenstr. 14, 85250 Altomünster

Ansprechpartner: Rudolf und Marianne Kerle
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08254/9366
E-Mail: kerlehof@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Legehennenhaltung
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Rührei kochen usw.
  • Einkaufsverhalten lernen
  • Vorteile von Bio-Eiern kennenlernen
  • Eier sammeln, wiegen und Mengen berechnen
  • Tiere und Stall kennenlernen

DachauLukas-Hof

Fasanenstr. 17, 86567 Tandern

Ansprechpartner: Rita Rieblinger
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08250/1274
E-Mail: rita-rieblinger@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Mutterkuhhaltung
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Power aus dem Bienenstock
  • Naturerlebnis
  • Vom Apfel zum Saft
  • Kartoffel - die tolle Knolle
  • Vom Korn zum Brot
  • Rund ums Ei
  • Von der Kuh zur Milch

DachauPlabst-Hof

Fachastr. 11, 85232 Bergkirchen

Ansprechpartner: Maria Schwarz
Telefon: 08131/81128
E-Mail: maria.r.schwarz@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Ochsenmast
  • Ackerbau
  • Wald
  • Kompostierung

Themen der Lernprogramme:

  • Die Kartoffel
  • Die Zuckerrübe
  • Milch - Von der Milch zu Joghurt, Butter, Käse

DachauUnterbaur

Piflitz 3, 85238 Petershausen

Ansprechpartner: Christine Gasteiger
E-Mail: familiegasteiger@gmx.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Unsere Milch

Sie möchten Betriebe mit Postleitzahl und Stichwort finden?

Logo Erlebnis-Bauernhof
Schulkinder können nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Am Lernprogramm können Grundschulkinder der 2. bis 4. Jahrgangsstufe, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen, Kinder in Deutschklassen sowie Schulkinder der 5. bis 10. Klasse an Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien in Bayern teilnehmen.