Erlebnis-Bauernhof-Betriebe suchen (Landkreise)

Suche nach Betrieben im Landkreis

In unserem Verzeichnis finden Sie alle zugelassenen Erlebnis-Bauernhof-Betriebe mit ihren Betriebsschwerpunkten, Lernprogrammen und Ansprechpartnern.
Bitte wählen Sie zuerst den Bezirk und danach den Landkreis aus.

Betriebe des Programms Erlebnis Bauernhof - Traunstein

TraunsteinBetrieb FriedrichKlingerhof

Gumpertsham 2, 83308 Trostberg

Ansprechpartner: Hans und Maria Friedrich
Telefon: 08621/7262
E-Mail: friedrich-klingerhof@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Grünlandwirtschaft
  • Ackerbau
  • Streuobstwiese

Themen der Lernprogramme:

  • Streuobstwiese
  • Das Buttern
  • Vielfalt des Getreides
  • Weg der Milch

TraunsteinBetrieb Krautenbacher

Mooswinkeln 1 a, 84529 Tittmoning

Ansprechpartner: Bernhard Krautenbacher
Mobil: 0175 7238667
E-Mail: bernhard.krautenbacher@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung

Themen der Lernprogramme:

  • Alles über die Milch

TraunsteinBetrieb Posch

Mögstetten 11, 83365 Nußdorf

Ansprechpartner: Johann Posch
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08669/6988
E-Mail: johann.posch@boden-schatz.net
Internet: www.boden-schatz.net Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchkühe
  • Schweine
  • Kartoffel

Themen der Lernprogramme:

  • Unser Bauernhof
  • Kartoffeln pflanzen und ernten

TraunsteinBetrieb Probst

Oberhochstätt 11, 83339 Chieming

Ansprechpartner: Andrea Probst
Telefon: 08664/927440
E-Mail: andrea-chieming@gmx.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • eigene Nachzucht

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Huhn zum Ei, live dabei
  • Vom Korn zum Brot mit Butterschütteln

TraunsteinBetrieb Schuhbeck

Postweg 3, 83246 Unterwössen

Ansprechpartner: Ricarda Schuhbeck
Mobil: 0170/3802604
E-Mail: ricardaschuhbeck@mail.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh

Themen der Lernprogramme:

  • Verarbeitung von Milch
  • Vielzahl Milchprodukte
  • Ernährung, Gesundheit - was enthält Milch
  • Anatomie Kuh - Entstehung Milch
  • Tierhaltung Milchvieh Kuh

TraunsteinBetrieb Sonderhauser

Berg 1, 83342 Tacherting

Ansprechpartner: Rita Sonderhauser
Telefon: 08622 987678
E-Mail: sonderhauser.rita@gmail.com

Betriebsschwerpunkte:

  • Ackerbau
  • Schweinezucht und -mast

Themen der Lernprogramme:

  • Die tolle Knolle
  • Vom Ei zum Huhn

TraunsteinBirner z`Tacherting

Pürn 1, 84549 Engelsberg

Ansprechpartner: Monika Raspl
Telefon: 08622/1015
E-Mail: j-raspl@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Bullenmast

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Korn zum Brot
  • Alles über die Milch

TraunsteinDanielhof

Weiding 1, 83308 Trostberg

Ansprechpartner: Josef und Christine Krumbachner
Telefon: 08621/7430
E-Mail: kjc.danielhof@t-online.de
Internet: www.danielhof.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung mit weiblicher Nachzucht

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Gras zur Milch
  • Bienen: Bienenprodukte und ihre Herstellung

TraunsteinLohbachhof

Aich 15, 83379 Wonneberg

Ansprechpartner: Andreas Huber
Telefon: 08681 45408
E-Mail: h-a-huber@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Kartoffel
  • Gemüse
  • Getreideanbau

Themen der Lernprogramme:

  • Pflegemaßnahmen in den Kulturen (z.B. Kartoffelkäfer sammeln)
  • Gemüseernte und -aufbereitung für den Markt
  • Natur und Artenvielfalt am Betrieb
  • Kartoffel von der Ernte bis zum Essen

TraunsteinMilchschafhof Gstatter

Ötzleiten 1, 83242 Reit im Winkl

Ansprechpartner: Florian Gstatter, Sabine Gstatter
Telefon: 08640 798972
E-Mail: sabine.gstatter@gmx.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchschafhaltung mit Lämmeraufzucht
  • Geflügelmast
  • Eierproduktion

Themen der Lernprogramme:

  • Hühnerhaltung u. Geflügelmast
  • Grünlandproduktion, Ackerbau
  • Fütterung und Lämmeraufzucht
  • Milchproduktion

TraunsteinMoarhofer

Mayerhofen 1, 83278 Traunstein

Ansprechpartner: Christine Stief
Telefon: 0861/4615
E-Mail: josefstief@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchwirtschaft biologisch

Themen der Lernprogramme:

  • 18.10.-19.11.2021 Von der Ernte zur Brotzeit und Tierschutz in der Landwirtschaft
  • Haustier oder Nutztier
  • Unterschied zwischen Konventionell oder Bio
  • Vom Kalb zur Kuh

TraunsteinMoiahof

Schützing 1, 83339 Chieming

Ansprechpartner: Veronika Kirchmaier
Telefon: 08664 410
E-Mail: veronika.schuetzing@t-online.de
Internet: www.urlaubshof-kirchmaier.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Legehennen

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Korn zum Brot
  • Das Huhn und das Ei
  • Vom Gras zur Milch

TraunsteinRainger

Randling 6, 83361 Kienberg

Ansprechpartner: Maria Schmidhuber
Mobil: 0170/9978580
E-Mail: peterschmidhuber@web.de, maria.schmidhuber@gmx.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh

Themen der Lernprogramme:

  • Getreide
  • Von der Milch zur Butter

TraunsteinRendlhofHofcafe "Kuhle Muh"

Strohhof 6, 83413 Fridolfing

Ansprechpartner: Gabriele Schillmeier
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08684/360
E-Mail: schillmeiereg1@aol.com
Internet: www.kuhle-muh.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehbetrieb
  • Ackerbetrieb
  • Hofcafe

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Ei zum Pfannkuchen
  • Von der Milch zur Butter
  • Von der Kuh zur Milch

TraunsteinSchreiberhof

Oberwalchen 31, 83301 Traunreut

Ansprechpartner: Heidi Kaiser
Telefon: 08669/7886004
Mobil: 0151/20297553
E-Mail: heidikaiser13@yahoo.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehbetrieb
  • Aufzucht der ganzen Nachkommen
  • Stiermast
  • Grünlandbetrieb

Themen der Lernprogramme:

  • Von der Milch zum Mozzarella
  • Der Nutzen und das Leben der Tiere
  • Vom Korn zum Brot
  • Von der Milch zur Butter

TraunsteinSeiml-Hof

Ilzham 17, 83119 Obing

Ansprechpartner: Alina Eder
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08624 1282
E-Mail: info@seiml-hof.de
Internet: www.seiml-hof.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Energieerzeugung

Themen der Lernprogramme:

  • Wer isst fair?
  • Vom Huhn zum Ei
  • Es geht um die Wurst
  • Nachhaltige Landwirtschaft; Gentechnikfreie Lebensmittel
  • Klimaschutz beginnt im Supermarkt
  • Interkulturelles Backen
  • Der Apfel eine runde Sache
  • Heutiere erstellen
  • Besuch beim Imker
  • Fütterung einer Milchkuh
  • Wasserprogramm
  • Arbeitsprogramm im Stall
  • Kräuter und Unkräuter
  • Heckenprogramm
  • Waldprogramm
  • vom Korn zum Brot
  • von der Milch zum Käse

TraunsteinSeiml-Hof

Ilzham 17, 83119 Obing

Ansprechpartner: Thomas Mitterer
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08624/1282
E-Mail: info@seiml-hof.de
Internet: www.seiml-hof.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Wald
  • Grünland

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Huhn zum Ei
  • Von der Milch zum Käse
  • Waldprogramm
  • Kräuter und Unkräuter
  • Wasserprogramm
  • Besuch beim Imker
  • Heutiere herstellen
  • Fütterung einer Milchkuh
  • Die Hecke, ein lebendiger Zaun
  • Vom Korn zum Brot

TraunsteinWeissenhof Inzell

Ed 4, 83334 Inzell

Ansprechpartner: Marianne Eicher
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08665/569
E-Mail: info@weissenhof-inzell.de
Internet: www.weissenhof-inzell.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Bio-Milchviehbetrieb

Themen der Lernprogramme:

  • Ökologische Wirtschaftsweise
  • Vom Gras zur Milch

TraunsteinWoferlhof

Walchenberg 3, 83374 Traunwalchen

Ansprechpartner: Magdalena Janetzky
Telefon: 08669 6308
E-Mail: lena.gallinger@gmx.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Zucht- und Mastschweine
  • Ackerbau
  • Kartoffelanbau
  • Gemüsegarten

Themen der Lernprogramme:

  • Kartoffeln - Vom Anbau bis zur Lagerung
  • Früchte der Felder - Arbeiten auf dem Acker rund ums Jahr
  • Gemüseanbau im Bauerngarten - wie wächst was?
  • Wo kommt das Schweinefleisch her?

Sie möchten Betriebe mit Postleitzahl und Stichwort finden?

Logo Erlebnis-Bauernhof
Schulkinder können nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Am Lernprogramm können Grundschulkinder der 2. bis 4. Jahrgangsstufe, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen, Kinder in Deutschklassen sowie Schulkinder der 5. bis 10. Klasse an Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien in Bayern teilnehmen.