Erlebnis-Bauernhof-Betriebe suchen (Landkreise)

Suche nach Betrieben im Landkreis

In unserem Verzeichnis finden Sie alle zugelassenen Erlebnis-Bauernhof-Betriebe mit ihren Betriebsschwerpunkten, Lernprogrammen und Ansprechpartnern.
Bitte wählen Sie zuerst den Bezirk und danach den Landkreis aus.

Betriebe des Programms Erlebnis Bauernhof - Weilheim-Schongau

Weilheim-SchongauAchberghof

Achberghof 1, 82390 Eberfing

Ansprechpartner: Andrea Hinterholzer
Telefon: 08802/658
E-Mail: hinterholzer99@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh

Themen der Lernprogramme:

  • Volle Power vom Bauer
  • Dreikäsehoch
  • Von der Milch zur Butter
  • Eine Kuh macht "muh" - viele Kühe machen Mühe

Weilheim-SchongauBetrieb Gregori

Am Gasteig 4, 82396 Pähl

Ansprechpartner: Anahid Klotz
Telefon: 08808 924280
E-Mail: anahid@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Rinder (Aufzucht)
  • Schafe
  • Bienen
  • Esel
  • Alte Haustierrassen

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Wildtier zum Haus- bzw. Nutztier
  • Tierwohl bedeutet: Tiere verstehen
  • Der Nutztierkreislauf

Weilheim-SchongauBetrieb Karg

St. Andrä Straße 6, 82398 Polling

Ansprechpartner: Angelika Karg
Telefon: 08802/8632
E-Mail: Karg-etting@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehbetrieb
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Erlebnis Kartoffelacker mit Gemüse (Wo wächst mein Mittagessen?)
  • Expedition im Hühnerstall (Wo haben Hühner ihre Ohren und warum sind manche Eier bunt)
  • Expedition im Kuhstall (Milch, Käse u. Co)

Weilheim-SchongauBetrieb Lautenbacher Ranz GbR

Schulstraße 3, 86987 Schwabsoien

Ansprechpartner: Waltraud Ranz
Telefon: 08868/1438
E-Mail: laurahof1@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Geflügel

Themen der Lernprogramme:

  • Wie aus Gras Milch wird

Weilheim-SchongauBetrieb Pentenrieder

Am Weißbach 49, 82396 Pähl

Ansprechpartner: Irmgard und Hubert Pentenrieder
Telefon: 08808/523
E-Mail: h-i-pentenrieder@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • "Unser Land" regional erzeugen, verarbeiten, verbrauchen
  • Vom Getreide zum Brot
  • Milch und Milchprodukte

Weilheim-SchongauBetrieb Promberger

Eberfinger Str. 1, 82398 Polling

Ansprechpartner: Gabi Promberger
Telefon: 08802/1674
E-Mail: promberger.etting@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchwirtschaft
  • Getreide

Themen der Lernprogramme:

  • vom Haferkorn zum Müsli oder Porridge
  • von der Milch zum Butter oder Eis

Weilheim-SchongauBetrieb Weiß

Hofmarkstr. 47a, 82398 Polling

Ansprechpartner: Dominikus Weiß
Telefon: 0881/49076, 0881/40707
E-Mail: mr.dominik@t-online.de, m.hager@sonnen-energie.net

Betriebsschwerpunkte:

  • Pferdepension
  • Grünland
  • Raritätenstadl (Bauernhofmuseum)

Themen der Lernprogramme:

  • Rund ums Pferd
  • Ich mache meine Brotzeit selbst
  • Wildkräuterführungen - Wildkräuter aufs Butterbrot
  • Vom Korn zum Brot
  • Ein Bauernhof im Laufe der Jahrhunderte

Weilheim-SchongauFerienhof Off

Füllersried 2, 82404 Sindelsdorf

Ansprechpartner: Hans-Georg Off
Telefon: 08856/934396
E-Mail: off.sindelsdorf@web.de
Internet: www.ferienhof-off.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Wald

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Gras bzw. Silo und Heu zu Milch und Butter

Weilheim-SchongauFitness-Stall Badwerk

Badwerk 1, 86975 Bernbeuren

Ansprechpartner: Andrea Balzer
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08860/8312
E-Mail: fitness-stall@web.de
Internet: www.fitness-stall.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchgewinnung aus Kuh und Schaf
  • Reit- und Ferienbetrieb
  • Grünland, Wald und Streuobstwiese

Themen der Lernprogramme:

  • Jahreskreis:"Rund ums Schaf"
  • Von der Milch zum Käse
  • Schafe: Wollgewinnung und Verarbeitung
  • Mit allen Sinnen Wald und Wiese entdecken

Weilheim-SchongauGut Grasleiten

Grasleiten 1, 82386 Huglfing

Ansprechpartner: Alois Schmid
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08802 261
Mobil: 016090648726
E-Mail: info@grasleiten.de
Internet: www.grasleiten.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Mutterkuhhaltung mit Ochsen und Färsenmast
  • Urlaub auf dem Bauernhof
  • Forstwirtschaft mit Rundholzvermarktung
  • Forellenteiche

Themen der Lernprogramme:

  • Walderlebnisführung
  • Hoferkundung mit allen Sinnen
  • Tiere auf dem Bauernhof

Weilheim-SchongauKäseglück aus Wielenbach

Rudolf-Seeberger-Allee 32a, 82407 Wielenbach

Ansprechpartner: Andrea Tafertshofer
Telefon: 0881/9256701
E-Mail: schmidpauli@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehbetrieb
  • Käse aus eigener Milch

Themen der Lernprogramme:

  • Milchprodukte allgemein
  • Herstellung von Käse
  • moderner Milchviehstall
  • Produktion der Milch
  • Fütterung der Kühe

Weilheim-SchongauLagerbauer

Schlitten 4a, 82405 Wessobrunn

Ansprechpartner: Maria Guggemos
Telefon: 08809/163007
E-Mail: mariaguggemos@yahoo.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Biologische Milcherzeugung

Themen der Lernprogramme:

  • Buttern
  • Vom Gras zur Milch

Weilheim-SchongauMetzenbauer

Metzengasse 4, 82405 Wessobrunn

Ansprechpartner: Michael Schütz
Telefon: 08809/328

Betriebsschwerpunkte:

  • Mutterkuhhaltung
  • Forstwirtschaft
  • wesensgemäße Bienenhaltung

Themen der Lernprogramme:

  • naturnahe und tiergerechte Haltung von Nutztieren

Weilheim-SchongauMilchviehbetrieb Weber

Hesseloher Str. 25, 82396 Pähl

Ansprechpartner: Anita Weber
Mobil: 0170/3221141
E-Mail: anita.weber@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehbetrieb
  • Grünland
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Gras zu Milch und Butter

Weilheim-SchongauNeihausmo

Schönberger Str. 9-11, 82389 Böbing

Ansprechpartner: Anna-Maria Standl
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08867/790
E-Mail: standl-anna-maria@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchwirtschaft

Themen der Lernprogramme:

  • Biolandbauernhof - den kleinen Milchviehbetrieb im Jahreskreislauf erleben und gerne auch aktiv mitarbeiten
  • Der Weg der Milch von der Kuh zum Kalb und weiter
  • Ankommen, Ausspannen, Auftanken

Weilheim-SchongauPfeifferhof - Betrieb Haller

Erlingerstraße 8, 82396 Vorderfischen

Ansprechpartner: Cornelia Haller
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08808/697
Mobil: 0162/9006661
E-Mail: Pfeifferhof.Haller@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Pinzgauer Mutterkuhhaltung
  • Alpakazucht, Alpakawanderungen

Themen der Lernprogramme:

  • Kühe - Milch und Butter
  • Hühner - Hühner und Ei, Ei, Ei
  • Alpakas - Wolle
  • Alpakas - Wanderungen; vom Futter zum Dünger
  • Alpakas - kennen und lieben lernen

Weilheim-SchongauStammehof

Rieden 1, 82387 Antdorf

Ansprechpartner: Christiane Heinritzi
Telefon: 08856 935029
Mobil: 0170 2117500
E-Mail: heinritzi.bene@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchwirtschaft

Themen der Lernprogramme:

  • Von der Kuh zur Milch

Weilheim-SchongauStroblhof

Herkulan-Schweiger-Weg 12, 82389 Böbing

Ansprechpartner: Maria Mayr
- zertif. Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer -
Telefon: 08867/452
E-Mail: info@stroblhof.de
Internet: www.stroblhof.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Urlaub auf dem Bauernhof
  • Rindermast

Themen der Lernprogramme:

  • Kneippen
  • Brot backen
  • Mit dem Pony auf Du und Du
  • Vom Schaf zum Pullover
  • Von der Kuh zur Butter
  • Vom Kalb zur Kuh

Weilheim-SchongauZum Bartlbauer

Rain 1, 82377 Penzberg

Ansprechpartner: Maria Lidl
Telefon: 08856/936378
E-Mail: lidl@bartlbauer.de
Internet: www.bartlbauer.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Urlaub auf dem Bauernhof
  • Forstwirtschaft

Themen der Lernprogramme:

  • Von der Milch zum Käse
  • Von der Kuh zur Milch

Sie möchten Betriebe mit Postleitzahl und Stichwort finden?

Logo Erlebnis-Bauernhof
Schulkinder können nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Am Lernprogramm können Grundschulkinder der 2. bis 4. Jahrgangsstufe, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen, Kinder in Deutschklassen sowie Schulkinder der 5. bis 10. Klasse an Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien in Bayern teilnehmen.