Pressemitteilungen 2022

Mai

Ernährungsministerin Michaela Kaniber: Bayerisches Salz darf nicht von Bio-Zertifizierung ausgeschlossen werden

(22.05.2022) München - Die Bayerische Ernährungsministerin Michaela Kaniber setzt sich bei der Bundesregierung und der Europäischen Kommission für bayerisches Salz ein.   Mehr

Landwirtschaftsverwaltung hat intensiv informiert Ministerium weist BN-Kritik zum Wolfsschutz zurück

(20.05.2022) München - Das Landwirtschaftsministerium hat die Vorwürfe des Bundes Naturschutz zurückgewiesen, die Verwaltung habe die Landwirte nicht ausreichend über Herdenschutzmaßnahmen und die dafür bereitstehenden Fördermöglichkeiten in den Gebieten mit Wolfsanwesenheit informiert.   Mehr

Neue Forschungsergebnisse belegen: Agrarumweltmaßnahmen verbessern die Biodiversität

(20.05.2022) Hochstadt, Lkr. Starnberg - Neueste Forschungsergebnisse belegen: Die umweltschonenden und nachhaltigen Bewirtschaftungsmaßnahmen in der Landwirtschaft helfen, die Biodiversität wirksam zu verbessern.   Mehr

„Bund ignoriert bei Biosprit-Diskussion die Fakten“ Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber widerspricht Berliner Plänen zum Aus von Biokraftstoffen

(18.05.2022) München - Heimische Biokraftstoffe sind nicht nur ein wesentliches Standbein des Klimaschutzes im Verkehr, sie ermöglichen auch eine Reduktion von Sojafuttermittelimporten aus Drittländern.   Mehr

Appetit auf regional: Ernährungsministerin Michaela Kaniber startet den „Heimatteller“ für bayerische Kantinen

(18.05.2022) München - Mehr Bio und regionales Essen in bayerischen Kantinen – das ist das erklärte Ziel der Bayerischen Staatsregierung. Bis 2025 sollen in allen staatlichen Kantinen im Freistaat mindestens 50 Prozent der Zutaten aus regionaler und ökologischer Erzeugung stammen, um als Beispiel für nichtstaatliche Betriebskantinen voranzugehen.   Mehr

„Lebenssituation der Bäuerinnen in Bayern verbessern“ Abschluss der Landfrauen-Foren mit Ministerin Kaniber

(18.05.2022) München - Die Lebenssituation der Bäuerinnen in Bayern konkret und Schritt für Schritt zu verbessern, das hat sich Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zum Ziel gesetzt.   Mehr

Agrarministerkonferenz stützt bayerische Forderungen: Klimaschäden bewältigen und klimafeste Mischwälder aufbauen

(17.05.2022) München - Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber hat eine positive Bilanz der Agrarministerkonferenz (AMK) zum Wald gezogen. „Wir konnten uns für wichtige bayerische Anliegen den Rückhalt der Länder sichern. Jetzt ist der Bund am Zug“, sagte Kaniber nach dem Treffen.   Mehr

Thorsten Glauber und Michaela Kaniber: Streuobst ist Gewinn für Artenvielfalt, Wertschöpfung und Kulturlandschaft – Offizielles Startsignal für Bayerischen Streuobstpakt

(16.05.2022) Bamberg - Streuobstwiesen sind in Bayern eine traditionelle Form des Obstanbaus mit großer Bedeutung für die Kulturlandschaft und die Biodiversität. Heute haben Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber und Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber in Bamberg offiziell den Startschuss für die praktische Umsetzung des Bayerischen Streuobstpakts gegeben.   Mehr

Agrarministerkonferenz: Forstministerin Kaniber Michaela gegen weitere Stilllegungen von Wäldern

(15.05.2022) München - Von der morgigen Sonder-Agrarministerkonferenz zum Wald erwartet sich Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber Rückenwind und klare Weichenstellungen für eine aktive Bewirtschaftung der deutschen Wälder.   Mehr

Agrarministerin Michaela Kaniber zu den G7-Treffen – „Klare Linie sieht anders aus“

(14.05.2022) München - Zu den G7-Treffen der Agrarminister und der Außenminister erklärt die Bayerische Agrarministerin Michaela Kaniber: „Außenministerin Annalena Baerbock hat ja vollkommen recht, wenn sie vor den drohenden Hungersnöten in Nordafrika und Teilen Asiens warnt."   Mehr

Kaniber: „Sie stehen für Herzlichkeit und Gastfreundschaft“ – Auszeichnung für die 20 gastfreundlichsten Urlaubshöfe

(12.05.2022) Mauerstetten, Lkr. Ostallgäu - Die 20 gastfreundlichsten Urlaubshöfe Bayerns hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit dem „Goldenen Gockel“ prämiert.   Mehr

Vor G7-Treffen: „Bund muss raus aus dem Ankündigungsmodus – Drohende Hungersnöte ernst nehmen und die Lösung nicht nur anderen zuschieben“

(12.05.2022) München - Im Vorfeld des Treffens der Agrarministerinnen und -minister der G7-Mitglieder hat Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die Bundesregierung aufgefordert, endlich Entscheidungen zu treffen, damit auch Deutschland seiner internationalen Verantwortung gerecht wird, weltweite Nahrungsmittelknappheit zu vermeiden.   Mehr

Nachhaltige, regionale und ökologische Kantinenessen – Erfolgreiches Coaching für 28 staatliche Kantinen

(09.05.2022) München - Das Essen in Bayerns staatlichen Kantinen soll nachhaltiger, regionaler und ökologischer werden. Bis 2025 soll die Hälfte der eingesetzten Lebensmittel aus der Region oder aus ökologischer Produktion stammen.   Mehr

Forstministerin Michaela Kaniber rät Bayerns Waldbesitzer zur Wachsamkeit: Borkenkäfer schwärmen aus!

(09.05.2022) München - In Bayerns Wäldern beginnt in diesen Tagen der Hauptschwärmflug der Borkenkäfer. Forstministerin Michaela Kaniber erwartet auch heuer wieder eine bayernweit sehr hohe Gefahr durch den Waldschädling.   Mehr

Köchelwälder werden zum Urwald von morgen – Kaniber eröffnet Naturwaldreservat im Murnauer Moos

(06.05.2022) Eschenlohe, Lkr. Garmisch-Partenkirchen - Die Köchelwälder im Murnauer Moos sind ab sofort ein Naturwaldreservat. Forstministerin Michaela Kaniber hat sie heute im Murnauer Moos bei Eschenlohe im Rahmen eines Festakts offiziell unter den Schutz des Waldgesetzes gestellt.   Mehr

Mehrfachantrag jetzt abgeben

(06.05.2022) München - Landwirte, die ihren Mehrfachantrag noch nicht eingereicht haben, müssen sich beeilen: Die Abgabefrist endet schon am Montag, den 16. Mai.   Mehr

Staatspreise für vorbildliche Projekte im ländlichen Raum

(06.05.2022) München - Für vorbildliche Projekte der Ländlichen Entwicklung verleiht Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber neun Staatspreise sowie einen Innovationspreis im Rahmen des Wettbewerbs „Land.Dorf.Zukunft“.   Mehr

Zukunftsprojekt „Der neue Frankenwald“ – Forstministerin Michaela Kaniber startet Wiederbewaldung

(05.05.2022) Markt Pressig, Lkr. Kronach - Im Frankenwald sind in den vergangenen Jahren große Waldflächen dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen, die prägenden Fichtenwälder der Region vielerorts verschwunden. Mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen will Forstministerin Michaela Kaniber nun die Wiederbewaldung der Kahlflächen vorantreiben.   Mehr

Ministerin Michaela Kaniber: „Deutschland könnte kurzfristig zusätzlich drei Millionen Menschen ein Jahr lang ernähren – Verweigerung ist falsch“

(02.05.2022) München - Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat erneut an die humanitäre Verantwortung Deutschlands appelliert. Anlässlich der jüngsten Aussagen von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemirs zu den blockierten Exporten von Weizen aus der Ukraine sagte Ministerin Kaniber: „Putin zerstört mit seinem schrecklichen Angriffskrieg gezielt Getreidelager und Verkehrs- und Handelswege für wichtige Lebensmittel wie Weizen und provoziert dadurch Hungersnöte und Lebensmittelkrisen in vielen Teilen der Welt. ..."   Mehr

Urban-Gardening-Schaugarten startet in die neue Saison

(02.05.2022) München - Der Urban-Gardening-Schaugarten am Landwirtschaftsministerium in München startet unter dem Motto „Urbanes Gärtnern – Mobiles Gärtnern in Kiste, Kübel und Sack“ in eine neue Saison. Mobiles Gärtnern ist ein weltweiter Trend, der auch in Bayern zunehmend seine Anhänger findet.   Mehr

April

März

Februar

Januar