Aleksandar Jocic/Fotolia.com

Pressemitteilungen 2020

Juli

Kaniber: Bayerns Landwirtschaftsverwaltung wird effizienter und moderner

(07.07.2020) München - Die Anforderungen der Landwirte und der Gesellschaft an die Landwirtschaftsverwaltung haben sich in den letzten Jahren wesentlich geändert. Zukunftsthemen wie Klimawandel, Tierwohl, Ressourcenschutz, Biodiversität und Digitalisierung rücken verstärkt in den Fokus.   Mehr

Kaniber fordert mehr kleinere und regionale Schlachthöfe für Deutschland

(05.07.2020) München - Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber fordert einen bundesweiten Umbau der Schlachthof-Strukturen nach bayerischem Vorbild. „Die großen Strukturen, die wir in anderen Bundesländern vorfinden, sind nicht zukunftsfähig.   Mehr

Kaniber begrüßt Beschluss im Bundesrat - „Endlich Rechtssicherheit für die Landwirtschaft und ein großer Fortschritt für das Tierwohl“

(03.07.2020) München/Berlin - „Die Zustimmung des Bundesrats zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung bringt den Sauenhaltern endlich wieder Rechts- und Planungssicherheit und ist gleichzeitig ein gewaltiger Fortschritt für das Tierwohl“, sagte Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nach der Abstimmung in der Länderkammer zur sogenannten Kastenstandhaltung.   Mehr

Kaniber: Weideschutzgebiete sind wichtiger denn je

(02.07.2020) München - In Bayern gibt es bereits in fünf Regionen standorttreue Wölfe. Zudem häufen sich Meldungen über Wolfssichtungen. In der Gemeinde Reit im Winkl waren in den vergangenen Tagen gerissene, versprengte und verschwundene Schafen zu beklagen.   Mehr

Staatsmedaille für scheidenden Ministerialdirigent Schöhl

(01.07.2020) München - Mit der Staatsmedaille in Silber hat Agrarministerin Michaela Kaniber den für Bildung und Beratung der Bayerischen Landwirtschaftsverwaltung zuständigen Abteilungsleiter, Ministerialdirigent Wolfram Schöhl, im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.   Mehr

Vorstellung des Agrarberichts 2020 im Landtag - Kaniber kündigt Maßnahmenpaket zu Tierwohl, Forschung und Nachhaltigkeit an

(01.07.2020) München - „Bayerns Landwirtschaft kann sich auch unter den zunehmend schwierigen Marktbedingungen gut behaupten. Mit ihren vielfältigen Betriebsformen beweist sie Konkurrenzfähigkeit, Kreativität und Krisenfestigkeit. Bayern verteidigt damit seine Rolle als führender Agrar- und Forststandort in Deutschland“, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bei der Vorstellung des neuen Agrarberichts am Mittwoch im Bayerischen Landtag.   Mehr

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

Ministerin Michaela Kaniber

Pressereferat