Stellenangebot
Lehrkraft (m/w/d) an der Bayerischen Forstschule/Technikerschule für Waldwirtschaft in Lohr a.Main

Beschäftigungsort: Lohr a.Main

Ihre Aufgaben

  • Lehrtätigkeit, insbesondere in den Fachbereichen:
    • Arbeitslehre und Maschinenkunde inkl. praktischen Holzernteprojekten
    • Tarif- und Arbeitsrecht inkl. Lohnabrechnung
    • Wildtiermanagement, Wildökologie, Jagdrecht und Jagdpraxis inkl. Schießausbildung
    • Projektmanagement
  • Eigenständiges Konzipieren, Organisieren und Durchführen von Unterricht, Lehrgängen und Seminaren
  • Prüferin bzw. Prüfer für schriftliche und mündliche Prüfungen (vorrangig bei der Forsttechniker- und Forstwirtschaftsmeisterprüfung)
  • Jagdleitung des angepachteten Ausbildungsjagdreviers
  • Beauftragte bzw. Beauftragter für die Schießanlage Dachsbau
  • Sicherheitsbeauftragte bzw. Sicherheitsbeauftragter der Bildungsstätte

Ihr Profil

Fachliche Anforderungen

  • möglichst umfassendes, praxisorientiertes Fachwissen in o.g. Fachbereichen (insbesondere Erfahrung aus forstbetrieblicher Tätigkeit sowie umfassende jagdpraktische Erfahrungen von Vorteil)
  • gute Fähigkeit, aktuelle Entwicklungen und neue Rechtsvorschriften im jeweiligen Fachgebiet zu erkennen, zu erfassen und schnell in die Lehrtätigkeit umzusetzen
  • gute Kenntnisse in den Standardanwendungen von MS-Office

Außerfachliche Anforderungen

  • große Freude am Umgang mit Menschen; Aufgeschlossenheit; ausgeprägte Bereitschaft zur Ausrichtung auf die jeweiligen Teilnehmergruppen
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität; ausgeprägte Fähigkeit zu selbständigem und selbstorganisiertem Arbeiten
  • gute Kooperations- und Teamfähigkeit
  • sicheres und gewandtes, vorbildliches Auftreten
  • Kenntnisse von modernen Methoden der Erwachsenenpädagogik, Didaktik, des Konfliktmanagements, sowie von Moderationstechniken bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen und diese anzuwenden
  • große Einsatzbereitschaft, hohe psychische und physische Belastbarkeit
  • Bereitschaft, die eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten ständig weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft zu bayernweiter Tätigkeit in bemessenem Umfang (Seminare)
  • sehr gute mündliche und gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
Bewerberkreis

Beamtinnen und Beamte (m/w/d) der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Forstdienst, mit Einstieg in der dritten Qualifikationsebene

Der Besitz eines gültigen Jagdscheins ist zwingende Voraussetzung (Vorlage mit den Bewerbungsunterlagen).

Unsere Leistungen

  • (unverbindliche Bewertung) Übernahme im Beamtenverhältnis bis zu Besoldungsgruppe A13+AZ
  • modern eingerichteter und attraktiver Arbeitsplatz
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in kollegialem Umfeld
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Hinweise

  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.
  • An der Bewerbungen von Frauen besteht ein besonderes Interesse. Sofern bei der Entscheidung über die Stellenvergabe die Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten gewünscht wird, ist dies im Bewerbungsschreiben zu beantragen.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Beschäftigungsort ist Lohr a.Main.
  • Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Kontakt und Bewerbungsverfahren

Nähere Auskünfte erteilt Herr Kilian Stimm (089 2182-2782) oder Frau Laura Ehinger (089 2182-2608).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – per Post oder E-Mail – bis spätestens 28. August 2022

unter Angabe des Geschäftszeichens an

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Gz: F6-0302.1-1/1209
Ludwigstraße 2
80539 München
E-Mail: poststelle@stmelf.bayern.de