Eine Magaritenknopse entfaltet ihre Blüte; das Bild zeigt vier verschiedene Blühstadien in Reihe. Foto: Delphotostock/fotolia.com

Erwerbskombination
Lern- und Erlebniswelt Bauernhof

Zwei Mädchen halten Hühner in den Armen

Foto: Warmuth/StMELF

Nur wenige Menschen erleben hautnah, wie Lebensmittel produziert und verarbeitet werden. Die Lern- und Erlebniswelt Bauernhof ermöglicht solche Lernerlebnisse. Speziell ausgebildete Bäuerinnen und Bauern öffnen ihre Höfe, um Einblick in die Arbeitsabläufe zu geben. Gemeinsam mit Gästeführern bieten sie nachhaltige Erlebnisse auf landwirtschaftlichen Betrieben, Winzerhöfen oder in Gärten und Parks.

Schwerpunkte

Passt prima zusammen!
Sich als Erlebnisbäuerin / Erlebnisbauer qualifizieren

Postkarte Puzzle 2 - Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer

Die Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin oder zum Erlebnisbauern befähigt dazu, einen Erlebnisbauernhof als Erwerbskombination aufzubauen. Professionell und für unterschiedliche Zielgruppen.
Sie planen den Einstieg in den Betriebszweig Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer oder möchten Ihr bestehendes Angebot weiterentwickeln und optimieren? Dann ist das Seminar zur Betriebszweigentwicklung das Richtige für Sie.  Mehr

Naturnah lernen mit allen Sinnen

Junge lässt eine Kuh im Stall an seiner Hand schnuppern

Foto: Warmuth/StMELF

Erlebnisangebote aktiv gestalten: Qualifizierte Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern entwickeln pädagogisch ausgearbeitete Lernangebote für die Lern- und Erlebniswelt Bauernhof. In allen Altersgruppen setzen sie auf eine aktive Selbstbeteiligung im Sinne der Erlebnispädagogik.  Mehr

Landerlebnisreisen in Bayern

Besuchergruppe im Garten

Bäuerinnen und Bauern öffnen ihre Höfe für Busgruppen, Vereine und andere Besuchergruppen. Bei der Vielfalt von rund 100 Angeboten zu Landerlebnisreisen in Bayern findet jede Gruppe das Richtige.   Mehr

Führungen zu Garten, Kräutern und Wein

Führung durch eine Weinlandschaft

Foto: Karl Josef Hildenbrand

Ausgebildete Führerinnen und Führer erläutern große und kleine Besonderheiten unserer Natur- und Kulturlandschaft und geben ihr fundiertes Wissen gerne weiter. Bei Wanderungen durch die Weinberge Frankens, die bayerischen Gärten und Parks und über wilde Wiesen lässt sich viel Neues entdecken.   Mehr

Staatliche Beratung unterstützt

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beraten und qualifizieren interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Landwirtschaft, die ihren Betrieb als Erwerbskombination zur Lern- und Erlebniswelt Bauernhof ausbauen möchten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Amt.

 

Zurück zu:
Erwerbskombination

Programm Erlebnis Bauernhof

  • Logo Erlebnis Bauernhof

Qualifizierungsmaßnahmen

  • Logo Akademie Diversifizierung

Ansprechpartner

  • Logo Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau