Tirschenreuth, 07.09.2021
Werden Sie Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzierung und Förderung

Wir, das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz – mit Sitz in Tirschenreuth – bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzierung und Förderung (Sachgebiet F 4).

Die Ausschreibung richtet sich an Beamtinnen und Beamte mit Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder Bachelor- bzw. Diplomabschluss (FH) mit bautechnischer Ausrichtung sowie vergleichbare Tarifbeschäftigte.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung von EU-Förderprogrammen:
    • Kontrolle der Förderanträge
    • Mitwirkung bei der Erstellung der Zuwendungsbescheide
    • Kontrolle der Zahlungsanträge
    • Überwachung von Antrags- und Bearbeitungsfristen
    • Erteilung von Förderauskünften
    • Durchführung von Kontrollen im Außendienst mit Erstellung des jeweiligen Prüfberichts
    • Bearbeitung der Ergebnisse des technischen Prüfdienstes
    • Erfassung aller Kontrollschritte in DV-Programmen
  • Mitwirkung bei der Finanzierung und Förderung von Projekten der Ländlichen Entwicklung:
    • Bearbeitung von Förderanträgen
    • Finanzierung von Zuwendungsbescheiden
    • Erfassung der Förderung und Finanzierung in DV-Programmen
    • Anwenderbetreuung der IT-Programme im Förderbereich
    • Mitwirkung bei Finanzkontrollen
    • Anforderung und Verteilung der Fördermittel

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
    oder
  • erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs II
    oder
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften im Bereich Bauingenieurwesen
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Förderanträgen
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Dienstleistungsorientierung
  • Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen bei ausgeprägter Zielorientierung
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Kooperation
  • kostenbewusstes Handeln und Controlling

Unser Angebot

  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guten Fortbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • alle Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Übernahme im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 11
  • ein bis 31.12.2023 befristetes Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe 10 TV-L

Ihre Bewerbung

Sie haben sich entschieden und möchten bei uns durchstarten? Sehr gut!
Mailen Sie Ihre Bewerbung als PDF-Dokument bis spätestens 10.10.2021 an unsere Personalstelle:

Bewerbung@ale-opf.bayern.de

Noch Fragen?

Herr Uwe Seleuthner ist Ihr Ansprechpartner in unserem Haus. Er hilft Ihnen gerne
weiter und beantwortet Ihre Fragen:
Telefon: +49 9631 7920-213

Uwe.Seleuthner@ale-opf.bayern.de

Sie möchten beim Bewerbungsgespräch unsere Gleichstellungsbeauftragte mit beteiligen? Dann geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Bewerbungen von Frauen sind bei uns ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Kenntnis genommen haben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!