Dorferneuerung und Gemeindeentwicklung
Einfache Dorferneuerung in Leuchtenberg kann beginnen

(10. November 2021) Leuchtenberg – Heute wird im Markt Leuchtenberg die einfache Dorferneuerung „Leuchtenberg 3“ eingeleitet. In einem Gemeindeentwicklungsseminar und einer Ideenwerkstatt mit Markträten und Bürgern wurden vielfältige Ideen für die Zukunft Leuchtenbergs entwickelt, welche nun mit Hilfe des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz umgesetzt werden können.

Die Maßnahmen und Ergebnisse der beiden Workshops wurden durch das Büro Schlichtiger in Wunsiedel konkretisiert und in einen Dorferneuerungsplan für Leuchtenberg aufgenommen. Insgesamt sollen durch die einfache Dorferneuerung „Leuchtenberg 3“ der Ortskern attraktiv gestaltet, neue Impulse für die Entwicklung Leuchtenbergs gesetzt sowie private Investitionen angeregt werden. Im Gegensatz zur umfassenden Dorferneuerung besteht in der einfachen Dorferneuerung eine begrenzte Aufgabenstellung.

Als wichtigste Maßnahmen von „Leuchtenberg 3“ sollen das Umfeld des Gemeindezentrums und die Buswendeplatte neugestaltet werden. Die Kommune ist Träger der Maßnahmen und erhält über das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz einen Zuschuss von rund 800.000 Euro. Innerhalb dieses Rahmens können auch Maßnahmen an privaten Anwesen bezuschusst werden. Möglich sind unter anderem dorfgerechte Um-, An- und Ausbaumaßnahmen von Wohn,- Wirtschafts- und Nebengebäuden, aber auch der Abbruch von Gebäuden sowie dorfgerechte Ersatz- und Neubauten zur Innenentwicklung.