Symbolbild: Lebensmittel (Käse, Bier, Wein, Brotzeit) vor Landschaft

18. bis 27. Januar 2019
Bayern auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Die bayerische Land- und Ernährungswirtschaft präsentierte sich auch 2019 wieder auf der weltgrößten Messe der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Berlin. Vom 18. bis 27. Januar stand die Bayernhalle unter dem Motto "Bayern ein Genuss".

Ministerin Kaniber zieht positive Bilanz der Grünen Woche

Die Bayernhalle mit ihren vielen kulturellen und kulinarischen Attraktionen war auch heuer wieder ein absoluter Besuchermagnet auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Zum Abschluss der weltgrößten Ernährungsmesse zeigte sich Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit dem bayerischen Auftritt rundum zufrieden: „Der Freistaat hat sich an den zehn Messetagen als wahre Heimat der Genüsse präsentiert“, so die Ministerin.

Pressemitteilung vom 27.01.2019

Schriftzug: Bayern ein Genuss

Besucher in der Bayernhalle

Impressionen aus der Bayernhalle
Fotos: StMELF (soweit nicht anders angegeben)

Weitere Pressefotos

Landesverband Bauernhofurlaub

Landesverband Bauernhofurlaub

Gemeinschaftsstand des Landesfischereiverbands Bayern und des Instituts für Fischerei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft

Fischerei in Bayern

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim, Lkr. Würzburg

Weinbau in Bayern

Landesverband Gartenbau

Gartenbau in Bayern

Bayerisches Bäckerhandwerk

Bayerisches Bäckerhandwerk

Bayernhalle 22 b

Zur bayerischen Lebensart gehört das Genießen mit allen Sinnen. Die Bayernhalle auf der IGW 2019 stand deshalb ganz unter dem Motto "Bayern ein Genuss"!
Genuss-Tourismus im Land der Schlösser, Seen und Berge
Regionale Tourismusverbände sowie Urlaub auf dem Bauernhof-Anbieter informierten über die zahlreichen Möglichkeiten, wie in Bayern Urlaub gemacht werden kann. Wer einen Geheimtipp für die nächste Urlaubsdestination suchte, wurde hier mit Sicherheit fündig.
Beste Aussicht auf Genuss!
Aussteller der bayerischen Land- und Ernährungswirtschaft zeigten auch 2019 wieder, was Bayern zu bieten hat: vom Original Dampfbier zum Allgäuer Emmentaler, vom Feinkost-Meerrettich bis hin zu Backspezialitäten aus Natursauerteig. Die stimmungsvolle musikalische Untermalung durfte natürlich nicht fehlen, sodass auch für Augen und Ohren etwas dabei war: Bayerische Musik- und Trachtengruppen mit über 1.000 Mitwirkenden präsentierten traditionelles Brauchtum.
Bayerisches Genuss-Grillen & 100 Genussorte Bayern
Auf der diesjährigen Sonderfläche in der Bayernhalle drehte sich alles um GENUSS: eine Front-Cooking-Station mit besonderen Cuts vom Wartenberger Strohschwein und Premiumochsen. Beim "Bayerischen Genuss-Grillen" konnten sich Genießer von bayerischen Premium-Fleischprodukten und deren unterschiedlichen Zubereitungsarten begeistern lassen.
Die ausgezeichneten 100 Genussorte Bayerns präsentierten sich und ihre besonderen, regionaltypischen Schmankerl. Von Muskatzinchen über Rhönlamm-Knacker bis zum Hutzelbrot ist alles dabei. Außerdem wird der kulinarische Reiseführer "100 Genussorte Bayern" vorgestellt. Das Buch zeigt die einzelnen Genussorte und die Geschichten ihrer kulinarischen Spezialitäten auf. Auf 256 Seiten heißt es: schauen, träumen, lesen und auf die Reise gehen.
Die Aussteller | Programmübersicht der "Innovationsinsel" und "Heimatküche" in der Bayernhalle

"Innovationsinsel" und "Heimatküche" in der Bayernhalle

  • Freitag, 18. Januar
    • Aktionsfläche: Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk
    • Heimatküche: Landfrauen Weilheim-Schongau
  • Samstag, 19. Januar
    • Aktionsfläche: Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk
    • Heimatküche Landfrauen Weilheim-Schongau
  • Sonntag, 20. Januar
    • Aktionsfläche: Schlossbrauerei Friedenfels GmbH
    • Heimatküche: Landfrauen Weilheim-Schongau
  • Montag, 21. Januar
    • Aktionsfläche: Schlossbrauerei Friedenfels GmbH
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
  • Dienstag, 22. Januar
    • Aktionsfläche: Schlossbrauerei Friedenfels GmbH
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
  • Mittwoch, 23. Januar
    • Aktionsfläche: Schlossbrauerei Friedenfels GmbH
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
  • Donnerstag, 24. Januar
    • Aktionsfläche: Schlossbrauerei Friedenfels GmbH
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
  • Freitag, 25. Januar
    • Aktionsfläche: Geiselburg Brennerei Erwin Zeiß
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
  • Samstag, 26. Januar
    • Aktionsfläche: Geiselburg Brennerei Erwin Zeiß
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
  • Sonntag, 27. Januar
    • Aktionsfläche: Geiselburg Brennerei Erwin Zeiß
    • Heimatküche: Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH

Tierhalle (Halle 25)

Die Tierhalle ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet auf der Grünen Woche. Für Besucher aus Stadt und Land gibt es hier interessante Informationen zu den ausgestellten landwirtschaftlichen Nutztieren.

Rinder aus Bayern

Die bayerische Rinderzucht war mit je zwei Fleckvieh- und Braunviehkalbinnen aus Oberfranken und dem Verbandsgebiet der Allgäuer Herdebuchgesellschaft sowie einer Fleckvieh-Kälbergruppe aus Oberfranken vertreten. Außerdem präsentierte die Bayern-Genetik GmbH eine Kollektion regionaler Rinderrassen. An deren Spitze stand der außergewöhnlich kapitale Fleckvieh-Stier "CONDOR".

Pferde aus Bayern

Bayern präsentierte sich auch heuer als Pferdeland in Berlin. Die alle vier Jahre stattfindende Bundeshengstschau für Sportponys und Robustponys ist ein Highlight für jeden Hengsthalter. Mit dabei waren zehn Ponyzüchter aus ganz Bayern. Bei den Sportponyrassen waren in allen Kategorien Ponys von bayerischen Züchtern am Start.
5. Bundeshengstsschau für Sportponys und Robustponys

Zwei Bundessiegerhengste der Sportponys und Robustponys kommen heuer aus Bayern: Connemarahengst Patriks Meriliún (Züchter und Besitzer: Ulrike Krüger, Weidenberg) und Deutsches Classic Pony Eichenwalls Jeremy (Züchter: Johannes Janssen, Aurich - Besitzer: Classicponygestüt Taubergrund, Familie Kellermann, Hausen am Bach).

Weitere Bundesprämien gingen an Boy George (Connemaraponys, Züchter: Irland; Besitzer Konrad Weggel, Eckersdorf), Lucciano IH (New Forest Ponys, Züchter und Besitzer: ZG Hofstätter und Schön, AT - Österreich) und Elmhorst Elliot (Shetland Ponys, Züchter und Besitzer: Stephan Elmer, Chieming).

Blick in die Tierhalle 25 auf der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin.

Eröffnung des Bayerntags

Ministerinnen Klöckner und Kaniber (Foto: Beutel/StMELF)

Webauftritt: 100 Genussorte Bayern

  • Logo Marginal2 Genussorte