KoHW Headerbild 288

Berufe der Hauswirtschaft
Hochschullandschaft Haushaltswissenschaft in Deutschland

Hochschulen und Universitäten in Deutschland bieten Studiengänge mit haushaltswissenschaftlichen Inhalten an. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft ermöglicht Studieninteressierten und Multiplikatoren einen Überblick.


Studiengänge mit haushaltswissenschaftlichen Inhalten

Studieninhalte

Die Haushaltswissenschaft beschäftigt sich interdisziplinär mit Themen wie Ökonomie, der Organisation und den Strukturen von Haushalten sowie hauswirtschaftlichen Betrieben. Das Studium vermittelt Kenntnisse in den Bereichen Ernährungslehre, Lebensmitteltechnologie, Humanökologie, Haushaltstechnologie, Haushaltsorganisation, Lebensmittelrecht, Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik. Daneben bestehen Schwerpunkts- und Vertiefungsmöglichkeiten in Haushalts- und Dienstleistungswissenschaften oder im Versorgungsmanagement.

Einsatzmöglichkeiten

Absolventen und Absolventinnen eines Studiengangs Haushaltswissenschaften finden Beschäftigung in der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen der Lebensmittel- sowie Hausgeräteindustrie, in Verbraucherberatungsstellen oder im Wissenschaftsjournalismus. Sie sind eingesetzt in leitender Tätigkeit von Kantinen und im Management von Gemeinschaftseinrichtungen. Ebenso übernehmen Haushaltswissenschaftler eine Lehrtätigkeit in Schulen und in der Erwachsenenbildung.

Studiengänge und -orte

In der folgenden Übersicht finden Sie die entsprechenden Studiengänge mit Bachelor- bzw. Masterabschluss

Bachelorabschluss

Hochschule Albstadt Sigmaringen: Studiengang Lebensmittel, Ernährung und Hygiene

Inhalte: Lebensmittelsicherheit und -vertrieb, Ernährungsformen, Gemeinschaftsverpflegung, Qualitätssicherung, Reinigung, Sensorik

Hochschule Albstadt-Sigmaringen: Lebensmittel, Ernährung und Hygiene Externer Link

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf: Studiengang Ernährung und Versorgungsmanagement

Inhalte: Facility Management, Unternehmensplanung, Strategie, Controlling, Gemeinschaftsverpflegung und Diätetik in der Praxis, Dienstleistungswirtschaft, Verpflegungssysteme

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf: Ernährung und Versorgungsmanagement Externer Link

Hochschule Hamburg: Studiengang Ökotrophologie

Inhalte: Personalmanagement, Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Gemeinschaftsverpflegung, Haushaltsmanagement, Reinigungstechnik, Nachhaltigkeit

Hochschule Hamburg: Ökotrophologie Externer Link

Justus-Liebig-Universität Gießen: Studiengang Ökotrophologie

Inhalte: Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Belange der Alltagsversorgung im Verbund, ökonomische Analysen der Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln, Stellenwert der Ernährung im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens

Universität Gießen: Ökotrophologie Externer Link

Hochschule Osnabrück: Studiengang Ökotrophologie

Inhalte: Grundlagen BWL und VWL, Pädagogik, professionelle Kommunikation, Sozioökonomie des Privathaushalts, Alltagsmanagement, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Dienstleistungen im Bereich Verpflegung und Versorgung, nachhaltiger Konsum und Produktion

Hochschule Osnabrück: Ökotrophologie Externer Link

Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn: Studiengang Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften

Inhalte: Hygiene, Haushalts- und Verfahrenstechnik, Verbraucherpolitik, Werkstoffe und Kreisläufe

Universität Bonn: Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften Externer Link

Hochschule Anhalt in Bernburg: Studiengang Ökotrophologie

Inhalte: Qualitätsmanagement, Wirtschaftslehre des Haushaltes, Verpflegungsmanagement, Umweltmanagement, Cateringpraxis, Personalführung

Hochschule Anhalt Bernburg: Ökotrophologie Externer Link

Hochschule Fulda: Studiengang Ökotrophologie

Ernährung und Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft und Qualitätsmanagement, Nachhaltige Versorgungssysteme, Bildung, Politik, Gesellschaft

Hochschule Fulda: Ökotrophologie Externer Link

Hochschule Fulda: Studiengang Ökotrophologie – Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft

Ernährungswirtschaft, Ernährung und Gesundheit, Prozess- und Qualitätsmanagement

Hochschule Fulda: Ökotrophologie – Ernährung, Gesundheit und Lebensmittelwirtschaft Externer Link

Hochschule Fulda: Wirtschaftsingenieur Life-Cycle-Catering

Inhalte: Verpflegungsmanagement, Personalmanagement, Ernährung-Gesellschaft-Nachhaltigkeit, Sozial- und Selbstkompetenz

Hochschule Fulda: Wirtschaftsingenieur Life-Cycle-Catering Externer Link

Hochschule Münster: Studiengang Ökotrophologie – Dienstleistungs- und Verpflegungsmanagement

Inhalte: professionelle Beratung, moderne Kommunikationsformen, räumliche und technische Rahmenbedingungen für professionelle hauswirtschaftliche Dienstleistungen, Sicherung der Dienstleistungsqualität

Hochschule Münster: Ökotrophologie Externer Link

Masterabschluss

Hochschule Fulda: Studiengang International Food Business and Consumer Studies (englischsprachig)

Inhalte: Interkulturelles Projektmanagement, Konsumforschung, Ökonomie

Hochschule Fulda: International Food Business and Consumer Studies Externer Link

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Studiengang Ernährungs- und Verbraucherökonomie

Inhalte: Verbraucher-, Familien- und Gesundheitspolitik, Marketingmethoden, -modelle, -strategien

Universität Kiel: Ernährungs- und Verbraucherökonomie Externer Link

Hochschule Münster: Studiengang Immobilien- und Facility Management

Inhalte: Beschaffungsmanagement, Integrale Planung, Nachhaltigkeit, Lebenszykluskostenrechnung, Prozessmanagement, Recht, Personalmanagement, CREM,

Hochschule Münster: Immobilien- und Facility-Management Externer Link

Hochschule Münster: Studiengang. Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft

Inhalte: Nahrungsmittelproduktion, Entwicklung von Lebensmittel-Marken, Handel, Verbraucher und ihre Konsumentscheidungen, Bedürfnisbefriedigung und Bewahrung der Ressourcen, Lebensmittelqualität in der Zukunft

Hochschule Münster: Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft Externer Link