Die Zukunft der Heimat mitgestalten
Die LEADER-Erfolgsgeschichte geht in die nächste Runde – Machen Sie mit!

"LEADER in Bayern - Bürger gestalten ihre Heimat" - unter dem bekannten LEADER-Motto nutzen 68 bayerische Lokale Aktionsgruppen (LAGs) aktuell auf 86 % der Landesfläche die Chance von LEADER für eine selbstbestimmte, zukunftsfähige Entwicklung ihrer Heimatregion. Das Erfolgsrezept von LEADER ist es, gezielt auf die Bedürfnisse und Potentiale vor Ort einzugehen und darauf ausgerichtete Strategien und Projekte zu unterstützen.
Das Themenspektrum der mit LEADER geförderten Projekte reicht von Grundversorgung, Tourismus, kulturellem Erbe bis hin zu Umwelt, Klima und sozialem Zusammenhalt. Jedes einzelne Vorhaben trägt dazu bei, unsere Heimat stärker, liebens- und lebenswerter zu machen. Dabei entsteht jede Maßnahme einzigartig und individuell aus der und für die Region.

Im Mittelpunkt stehen bei LEADER die Lokalen Aktionsgruppen (LAGs). Hier arbeiten Kommunen, Vereine, Verbände, Unternehmen und Privatpersonen zusammen, um ihre Region aktiv zu gestalten. In Bayern sind die LAGs für alle Interessierten offen und als Vereine organisiert. Sie erstellen die Lokale Entwicklungsstrategie für ihre Region und setzen sie auch um – einschließlich der Entscheidung über die Projektauswahl bei LEADER. Diese professionellen Beteiligungsstrukturen in den LAGs gehören zu den besonderen Stärken von LEADER! Sie ermöglichen eine breite Einbindung der Akteure und Aktivitäten vor Ort – und auf die regionalen Bedürfnisse ausgerichtete Strategien und Projekte.

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.

Aufruf zur Interessensbekundung

Als ersten Schritt zum Einstieg in die neue Förderperiode, die 2023 beginnen wird, hat Staatsministerin Michaela Kaniber am 24. Februar 2021 beim 5. LEADER-Forum den Startschuss zur Interessensbekundung für die neue Förderperiode gegeben.

Dabei geht es darum, dass alle bestehenden LAGs und neue Regionen, die sich in der nächsten Förderperiode bei LEADER engagieren wollen, ihr Interesse per Online-Verfahren mitteilen. Diese Interessensbekundung ist Voraussetzung für die spätere Bewerbung beim LEADER-Auswahlverfahren. Mitmachen können sowohl bestehende LAGs als auch ländlich geprägte Gebiete, die eine neue LAG gründen wollen.

Wenn auch Ihre Region in Zukunft LEADER aktiv für die weitere Entwicklung nutzen will, so beteiligen Sie sich bis spätestens 21. Mai 2021 an der Online-Interessensbekundung:

Für weitere Unterstützung und kompetente Beratung vor Ort stehen Ihnen unsere LEADER-Koordinatoren gerne zur Verfügung.

LEADER-Koordinatoren

Zurück zu:
LEADER in Bayern