Eine Magaritenknopse entfaltet ihre Blüte; das Bild zeigt vier verschiedene Blühstadien in Reihe. Foto: Delphotostock/fotolia.com

Erwerbskombinationen
Landerlebnisreisen in Bayern

Bäuerinnen und Bauern öffnen ihre Höfe für Busgruppen, Vereine und andere Besuchergruppen. Hautnahe Erlebnisse gewähren Gästen einzigartige Einblicke in die Pflanzen- und Tierwelt unserer bayerischen Landwirtschaft. Um eine professionelle Führung anbieten zu können, haben die Bäuerinnen und Bauern an einer Qualifizierung teilgenommen, die von den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten angeboten wird.

Rund um ihren Bauernhof bieten Bäuerinnen und Bauern Führungen, Vorträge, Halbtages- und Tagesausflüge, Seminare sowie Workshops und vieles mehr an. Auch kulinarische Angebote und Reisebegleitung sind möglich. Häufig kann in einem Hofladen vor Ort eingekauft oder in der Bauernhofgastronomie bayerische Küche mit regionalen Zutaten genossen werden. Das Themenspektrum ist groß, beispielsweise können der Bauerngarten und Kräuter, Hopfen, Spargel, Kürbis und Beeren oder ein Ziegenhof im Mittelpunkt stehen. Auch der Besuch beim Winzer, Teichwirt oder in der Schnapsbrennerei sind möglich.

Selbstverständlich können auch Programme allgemein zum Bauernhof gebucht werden, um kennenzulernen, wie Landwirtschaft heute funktioniert oder was es mit der Bioenergie auf sich hat.

Interessengemeinschaft "Landerlebnisreisen Bayern"

Im Jahr 2010 wurde die bayernweite Interessengemeinschaft "Landerlebnisreisen Bayern" mit dem Motto "Schau mit uns ins BauernLand!" gegründet. Deren Internetseite bietet umfassende Informationen zu den Angeboten der Bauernhöfe. Gruppen, Vereinsvorstände und Reiseveranstalter erhalten Unterstützung bei der Planung ihrer Reise. Ein Newsletter-Service steht allen Interessierten offen.

Landerlebnisreisen Bayern (www.landerlebnisreisen-bayern.de) Externer Link

Qualifizierungen der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Akademie Diversifizierung
Um Bäuerinnen und Bauern bei der professionellen Vermittlung von Landerlebnissen an Besuchergruppen zu unterstützen, bieten die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Qualifizierungen an. Nähere Informationen erhalten interessierte Betriebe am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die Qualifizierungsmaßnahmen sind online über die Akademie Diversifizierung buchbar.

Akademie Diversifizierung - Qualifizierungsmaßnahmen für landwirtschaftliche Unternehmer/-innen