Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Dorfmitte von Kiesenberg erhält ein neues Gesicht

(19. Dezember 2019) Thanstein - Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz unter-stützt die Maßnahme im Ortsteil Kiesenberg im Rahmen der Dorferneuerung mit rund 60%

Die Gemeinde beabsichtigt die Dorfmitte des Ortsteiles Kiesenberg durch die Neugestaltung der Straßenräume und der umliegenden Weiherflächen umfangreich aufzuwerten. Das ALE Oberpfalz hat dazu die Dorferneuerung Kiesenberg 2 eingeleitet und unterstützt das Vorhaben mit rund 60%. Die voraussichtlichen förderfähigen Kosten für die geplanten Maßnahmenbereiche betragen ca. 500.000 €.

Die Aufgabenschwerpunkte der Dorferneuerung sind die Neugestaltung der Ortsstraße, die Freiflächengestaltung am Dorfweiher, die Errichtung eines kleinen Dorfgemeinschaftshauses mit Herstellung eines Glockenturms sowie die Neuanpflanzung einzelner Bäume. Die Maßnahmen, wurden im Rahmen eines Workshops im Oktober 2018 mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort erarbeitet und vom Ingenieurbüro Posel aus Cham planerisch ausgearbeitet.

Die Ortsstraße wird den heutigen Ansprüchen nicht mehr gerecht und ist in einem baulich sehr schlechten Zustand. Zudem verfügt der Straßenkörper über keine geregelte Wasserführung, so dass bei Starkregenereignissen das Oberflächenwasser durch die Ortsmitte abfließt und entsprechende Schäden verursacht. Daher sind der Vollausbau der Straße sowie die Herstellung einer geregelten Oberflächenentwässerung vorgesehen.

Am ortsbildprägenden Weiher werden die Böschungsbereiche bautechnisch gesichert und ein Mönchbauwerk für den kontrollierten Ablauf eingebaut, welches zukünftig eine gemeinschaftlich organisierte Fischzucht unterstützen soll. Für die Dorfgemeinschaft ist der Neubau eines Multifunktionsgebäudes geplant, welches bei Versammlungen und kleineren Festen genutzt werden kann.