Pürten
Behutsame Sanierung des denkmalgeschützten Pfarrhofes schafft Begegnungsraum für alle Generationen

Friedhofskapelle, Kirche und Pfarrhaus im Ensemble

Der ehemalige Pfarrhof aus dem 16. Jahrhundert stand lange leer. Dank der sehr qualitätsvollen Revitalisierung wurde wieder ein gesellschaftlicher, religiöser und kultureller Mittelpunkt geschaffen. Der attraktiv gestaltete Freiraum verbunden mit der barrierefreien Erschließung unterstreicht die Gesamtwirkung des Ensembles und dessen Nutzung.


Bauherrin: Katholische Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt
Architekt: Anton Michael, Rimsting am Chiemsee
Dorferneuerung Pürten, Stadt Waldkraiburg, Landkreis Mühldorf am Inn

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
Friedhofskapelle, Kirche und Pfarrhaus im Ensemble

Foto: StMELF
Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße

Der Eingang zur Kirche wurde saniert.

Foto: StMELF
Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße