Vagen
Revitalisierung und zeitgemäße Ergänzung des „Boschnhauses“ schaffen Raum für vielfältige Aktivitäten

Der Stadel eines Bauernhauses im oberbayerischen Baustil ist erneuert, der Wohnteil im historischen Baustil erhalten.

Mit dem neu errichteten Gebäudeteil überzeugt das „Boschnhaus“ mit seiner herausragenden baukulturellen Qualität: der Scheunencharakter wurde bewahrt und zeitgemäß weiterentwickelt. Er dient dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein und der dörflichen Gemeinschaft als Treffpunkt. Mit der dorfgerechten Umnutzung wurde ein identitätsstiftender Treffpunkt geschaffen.


Bauherr: Obst- und Gartenbauverein Vagen-Mittenkirchen e.V.
Architekt: Axel Wolf, PW Architekten, Tegernsee
Dorferneuerung Westerham, Gemeinde Feldkirchen-Westerham, Landkreis Rosenheim

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
Der Stadel eines Bauernhauses im oberbayerischen Baustil ist erneuert, der Wohnteil im historischen Baustil erhalten.

Foto: StMELF
Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße

Die hölzerne Inneneinrichtung ist mit den Bannern der Ländlichen Entwicklung dekoriert.

Foto: StMELF
Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße