Header forst.bayern 870x190 - Buchenstamm und -zweig

22. September bis 10. Oktober 2018
Wanderausstellung "FRAUEN+WALD" im Forstministerium

Frauen leisten einen wichtigen Beitrag bei der nachhaltigen Waldbewirtschaftung in Vergangenheit und Gegenwart - sei es als Försterin, Waldbesitzerin oder Kulturfrau bei der Wiederaufforstung nach den Weltkriegen oder Schadereignissen. Die Wanderausstellung "FRAUEN+WALD" des Katholischen Deutschen Frauenbunds befasst sich intensiv mit diesen Themen. Sie gastiert vom 22. September bis 10. Oktober 2018 im Forstministerium in München. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss wird die Ausstellung an verschiedenen Orten in Bayern zu sehen sein.
Titelbild Wanderausstellung "FRAUEN+WALD" mit Fotos und Schriftzug
Ausstellung vom 22. September bis 10. Oktober 2018

Montag bis Freitag: 8:00 bis 19:00 Uhr
Samstag/Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2
80539 München
U-Bahnstation Odeonsplatz

Weitere Stationen der Wanderausstellung in Bayern

Die Ausstellung gastiert 2018 und 2019 in den bayerischen Diözesen:

  • Passau/Niederalteich (ab 05. November 2018)
  • Eichstätt (Januar 2019)
  • Passau/Niederalteich: Landfrauentage (ab 18. Februar 2018)
  • Regensburg (ab 5. April 2019)
  • München-Freising/München: Messe 66 (3. bis 5. Mai 2019)
  • Würzburg/Walderlebniszentrum "Gramschatzer Wald" (ab 24. Mai 2019)
  • Passau (ab 29. August 2019)
  • Augsburg/Immenstadt: Heimatmuseum "Hofmühle" (ab 16. September 2019)
  • Augsburg/Aichach: Landratsamt (ab 4. November 2019)
  • Eichstätt/Ingolstadt: Landesgartenschau (Vorschau 2020)
Weitere Informationen zu den Ausstellungsorten finden Sie zeitnah auf den Internetseiten der Bayerischen Landfrauenvereinigung des KDFB e. V.:

Eindrücke von der Eröffnung am 21. September 2018

Fotos: Warmuth/StMELF, Abdruck honorarfrei