Der bayerische Weg: Schützen und Nutzen auf ganzer Fläche
Nachhaltige Forstwirtschaft: Das Beste für Ihren Wald

Eine nachhaltige Bewirtschaftung ist die beste Option für einen zukunftsfähigen Wald. Gestalten Sie Ihren Wald aktiv und bewahren Sie ihn so für die nachfolgenden Generationen. Eine nachhaltige Forstwirtschaft erhält die Produktivität Ihres Waldes und fördert seine biologische Vielfalt, Vitalität und Stabilität.

Mischwald mit Verjüngung (Foto: J. Böhm)
Ihr Wald ist etwas Besonderes. Auf kleinster Fläche vereint er eine Vielzahl nützlicher Funktionen. Er produziert den umweltfreundlichen Rohstoff Holz, ist der Lebensraum einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen und zudem ein wichtiger Erholungsraum. Gleichzeitig bindet er Kohlendioxid im Holz und trägt aktiv zum Klimaschutz bei.
Leitbild der nachhaltigen Forstwirtschaft: Schützen und Nutzen auf ganzer Fläche
Die bayerischen Waldbesitzer/innen bewirtschaften den Wald seit Generationen nachhaltig. Dadurch sichern sie diese wertvollen Funktionen dauerhaft.
Eine zeitgemäße Waldbewirtschaftung zeichnet sich durch standortgerechte Mischwälder, sachgerechte Pflege und naturschonende Holzernteverfahren aus. Das Ergebnis ist ein stabiler und leistungsfähiger Wald.

Themen

Vielfältig, standortgemäß, multifunktional
Grundlagen einer naturnahen Waldbewirtschaftung

Buchenwald mit Verjüngung (Foto: R. Günter)

Eine naturnahe Waldbewirtschaftung nutzt die Dynamik des Waldes und setzt auf naturnahe Mischwälder. Waldbauliches Handeln berücksichtigt dabei die standörtlichen Bedingungen und vereint Nutzen und Schützen. Die Waldbewirtschaftung unterliegt dem Waldgesetz für Bayern.  Mehr

Ein neuer Wald entsteht am besten unter dem Schutz des Bestandes
Verjüngung von Waldbeständen

Austreibende Blätter an einem Zweig (Foto: StMELF)

Naturverjüngung, Pflanzung oder Saat - ein neuer Wald kann auf vielen Wegen entstehen. Mit der richtigen Mischung an Baumarten und dem passenden Verfahren bringen Sie die neue Generation an Bäumen erfolgreich auf den Weg.  Mehr

Stellen Sie die Weichen für einen stabilen Bestand
Pflege von Waldbeständen

Zwei mit Sprühfarbe aufgebrachte rote Streifen an einem Baum (Foto: N. Maushake)

Unterstützen Sie Ihren Wald beim Heranwachsen. Durch die Pflege Ihres Waldes begleiten Sie Ihn bis zum Altbestand. Sichern und verbessern Sie Qualität, Stabilität, Zuwachs und Mischung durch Pflegeeingriffe und Durchforstungen.  Mehr

Der Lohn nach Jahrzehnten der Waldpflege
Holzernte und Waldverjüngung

Forstspezialmaschine mit Baumstamm im Sägekopf  (Foto: J. Böhm)

Wer wertvolle Holzsortimente ernten möchte, sollte die Holzernte gewissenhaft und sorgfältig vorbereiten. Denn Sie als Waldbesitzer stellen mit der Holzernte die Weichen für die Verjüngung des Waldes und den Erfolg zukünftiger Generationen.  Mehr

Ein Wald ohne Weg ist wie ein Haus ohne Tür
Walderschließung

Waldweg durch Fichtenbestand (Foto: J. Böhm)

Wege und Rückegassen ermöglichen den einfachen Zugang zu Ihrem Wald und den Transport von Material und Holz. Somit dienen sie der schonenden Bewirtschaftung und dem Schutz der Bestände. Der Freistaat Bayern unterstützt Sie beim Wegebau mit finanzieller Förderung.  Mehr

Vorauschauend aus Tradition
Nachhaltigkeit und Zertifizierung in der Forstwirtschaft

Je eine kleine Tanne, Buche und Eiche in Erde werden von zwei Händen gehalten (Foto: J. Böhm)

Nachhaltigkeit im Wald, das gibt es schon seit 300 Jahren. Sie ist Grundlage des forstlichen Handelns von Generationen von Waldbesitzern/innen. Aber was ist das genau? Und warum kann man sich genau das per Zertifizierung heutzutage bestätigen lassen?   Mehr

Aus anderen Rubriken

Kompakt, übersichtlich und nach Ihren Bedürfnissen ausgerichtet
Fortbildung und Schulung für Waldbesitzer/innen

Egal ob Profi oder Neueinsteiger, für jeden Waldbesitzer ist eine Fortbildung oder Schulung hilfreich. Erfahren Sie erste Grundlagen der Waldbewirtschaftung und Waldarbeit oder frischen Sie Ihr Wissen mit den neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen auf. Mehr

Viele Fragen – Viele Fachleute – Viele Antworten
Forstwirtschaft: Eine Starke Gemeinschaft

Egal ob fachliche Beratung oder die tägliche Arbeit im Wald, eine große Anzahl an Fachleuten aus verschiedenen staatlichen und privaten Institutionen unterstützt tagtäglich die privaten Waldbesitzer. Eine Liste Ihrer Partner im Wald. Mehr

Aus Praxis und Wissenschaft

  • waldwissen.net - Waldwissen zum Lesen
  • forstcast.net - Waldwissen zum Hören