Berufe im Agrarbereich

Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau - Ausbildungsberufe öffnen Ihnen den Weg zu vielfältigen Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten.

Berufsausbildung – Lehre

Das Staatsministerium ist die zuständige Stelle für die Ausbildung in 14 Agrarberufen. Spezielle Ausbildungsgänge für junge Menschen mit Förderbedarf bieten sich im Gartenbau (Werker/in) und in der Landwirtschaft (Fachpraktiker/in). 

Fortbildung in Fachschulen

Mit dem Besuch von Fachschulen – Landwirtschaftsschule oder Fachschule für Agrarwirtschaft, Technikerschule, Höhere Landbauschule – erwerben Sie die Grundlage für eine Betriebsleitung im Agrarbereich und für Tätigkeiten im Dienstleistungssektor.  Mehr

Meisterprüfung – Fortbildungsberufe

Nach entsprechender Praxiszeit im erlernten Ausbildungsberuf können Sie in nahezu allen Bereichen die Meisterprüfung ablegen. Zur Qualifizierung in Spezialgebieten wie erneuerbarer Energieerzeugung oder Natur- und Landschaftspflege werden Fortbildungsberufe angeboten.   Mehr

Bildungsprogramm Landwirt

Das modular aufgebaute Bildungsprogramm (BiLa-Programm) ermöglicht es Teilnehmern mit außerlandwirtschaftlichem Beruf, ihren Betrieb im Nebenerwerb fachlich fundiert zu führen. Die Teilnehmer können die berufliche Qualifikation für Einzelbetriebliche Investitionsförderung und/oder die Zulassung zur Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Landwirt/in erwerben.  Mehr